Nach den Jahren 2004, 2005, 2011, 2015, 2017 konnte der Vogelschutz Landquart "VSL" im Frühling und Herbst 2018 in Zusammenarbeit mit dem Plantahof und fünf weiteren Landwirten auf deren Areal in Igis/Landquart wiederum eine Baumpflanzung durchführen. Die total 36 Bäume, davon 27 Traubeneichen, 6 Sommerlinden, 1 Walnuss und 2 Silberweiden wurden vom Kantonalen Forstgarten Rodels aus einheimischer Zucht bezogen.

Bildvortrag von Hans Schmocker am 23. Novmeber 2018

Mit viel Herzblut erzählt Hans Schmocker von Erlebnissen und Beobachtungen mit seinen Schützlingen, den Echsen und Schlangen in Graubünden, die er samt ihren Lebensräumen so gut kennt wie seine eigene Hosentasche.

Hans Schmocker teilt den Kanton in 3 Regionen: Nord- und Mittelbünden, Engadin und Südtäler.

Simon Persenico erstellte einen einmaligen Film über das Biotop Gandalöser zwischen Landquart und Klus, der das Gebiet im Kleid jeder Jahreszeit zeigt und seine biologische Vielfalt zum Ausdruck bringt, untermalt mit passender Musik mit Fotos von Stefi Linder, Naoki Persenico und gesprochen von Dea Mattia Willi.

Foto: Edith Kläusli

Die diesjährige Winterexkursion an die Seetaucherstrecke war geprägt von Minus-Temperaturen, zauberhafter natürlicher Eis-Skulpturen-Landschaft und eisiger Bise, die zu hohem Wellengang führte.

Alpenschneehuhn fotografiert von Christoph Meier

Das Interesse war riesig. Der Saal im Forum im Ried füllte sich zusehends und man musste nicht einmal zu spät kommen, um keinen Platz mehr zu finden. Mit zusätzlichen Stühlen an jedem freien Platz im Raum konnten alle 100 Interessierten sich setzen.