Unser Verein ist sehr dankbar, dass der Plantahof und unten aufgeführte Landwirte dieses Projekt auf ihrem Boden ermöglichen. Vorgesehen sind folgende Standorte:

6 Eichen an der neu verbreiterten Kantonsstrasse Richtung Ganda auf dem Areal des Plantahofs, ferner 4 Eichen auf dem Bio-Landwirschaftsbetrieb von Andreas Gabathuler, 2 Eichen an der Wegkreuzung Gandalöser auf dem Land von Jürg Obrecht, sowie 2 Eichen auf dem Land von Bio-Bauer Christian Bosshard an der Wegkreuzung zu seinem Hof und auf dem Feld bei einem grossen Asthaufen und schliesslich noch eine Linde in der Mitte des Feldes von Bauer Ueli Dolf als Ersatz für den Baum, der am gleichen Standort vom Sturm gefällt wurde.

Der Vogelschutz Landquart hofft auf ein gutes Gelingen dieses Projektes und bedankt sich herzlich bei den Landwirten.

März 2017 SL

Eichenstandort J. Obrecht

Eichenstandort Plantahof Kantonsstrasse

Eichenstandort A. Gabathuler Eichenstandort A. Gabathuler

Eichenstandort C. Bosshart

Linde Standort U. Dolf