Wasserralle Edith Kläusli

Diesmal vermochte der übliche Postauto-Car, das grosse Interesse an der Exkursion zum Bodensee nicht zu fassen. Es musste ein doppelstöckiger Bus organisiert werden, was unser initiativer Präsident und unser hilfsbereiter Chauffeur möglich machten. Aufgestellt und voller Erwartungen stiegen die 58 Teilnehmenden an den bekannten Orten bei Nebel und Kälte in den warmen Bus.